Dieser Mercedes-Benz als Art Car ist ein kunterbuntes Kunststück

Während einer wohltätigen Spielzeugaktion kürzlich in South Los Angeles hat Künstlerkollektiv und Non-Profit-Organisation Dreamhaus LA einen kaleidoskopisch bunten Mercedes-Benz der neunziger Jahre als Art Car präsentiert. Mögen sich die Geister zwar scheiden - er dient einem guten Zweck.

Dieser spektakulär gestaltete Mercedes-Benz C36 AMG von 1995 wurde von Dreamhaus LA für eine wohltätige Spielzeugaktion geschaffen, die kürzlich im kalifornischen African-American Museum in South Los Angeles stattfand und dort zugleich auch als Kunstausstellung fungierte. Mit diesem Konzept loten die Schöpfer fraglos die visuellen Grenzen für ein „Art Car” aus: Wie bei einem Kaleidoskop glänzt die Karosserie in der bunten Vielfalt der von Dreamhaus LA entworfenen abstrakten Motive und Slogans. Dazu gehören auch die exotischen Blumenstoffe, die als freche Einsätze neben dem schwarzen Lederinterieur auch noch aufgetragene Botschaften enthalten. Dieser C36 ist nicht nach Jedermanns Geschmack, aber als Art Car, das im berüchtigten Süden der Millionenstadt ausgestellt wird, ist er Ausdruck der Jugendkultur und der kreativen Energie in Los Angeles. Und in dieser frappierenden Verwandlung dient er beim Sammeln von Spielzeug doch einem guten Zweck.

Fotos: Dreamhaus LA