Alfa Romeo Gloria: Hört auf die Jugend!

In einem Wettbewerb lud Alfa Romeo italienische Designstudenten dazu ein, ihre Zukunftsvision für ein Alfa-Modell zu präsentierten. Herausgekommen ist das Konzept Alfa Romeo Gloria, das an die glorreichen Zeiten des Kleeblatts erinnert.


Insgesamt zwanzig Studenten der Universität Instituto Europeo di Design (IED) folgten dem Aufruf des Alfa-Romeo-Designteams, einen Alfa für den Wiedereintritt in den US-amerikanischen und asiatischen Markt zu entwerfen. Die Anforderungen waren klar formuliert: „Entwickelt ein vollständig von aktuellen Alfa-Modellen losgelöstes Konzept einer neuen Limousine.“ Die von den jungen Designern entworfene Studie erinnert in vielen Merkmalen an Alfa-Modelle aus den späten 60er-Jahren, mit denen sich Alfa erfolgreich auf dem US-Markt etablieren konnte. Der dreieckige, wappenförmige Kühlergrill und die auf die Front zulaufenden Linien der Karosserie der Gloria erinnern an diese „glorreichen“ Zeiten. Der sportliche Look mit der tiefen Schulterlinie und dem flachen „Greenhouse“ vervollständigen den dominanten Auftritt! Bleibt nur zu hoffen, dass die Alfa-Designer auf die Jugend hören und das Projekt Gloria vielleicht in Zukunft Realität wird! Das Tonmodell wird jedenfalls im Maßstab 1:1 auf dem Stand der IED in Genf zu sehen sein.

Weiterführende Links

Alfa-Design-Klassiker finden Sie im Classic Driver Marktplatz

 


 

Fotos: Alfa Romeo