Diese Ducati hat das Zeug zum besten Freund

Irgendwann überlegt man, das Leben mit einem Hündchen zu teilen. Begeistert erwartet einen dann das niedliche Fellbündel an der Tür, wenn man von einem langen Bürotag nach Hause kommt. Falls das aber zuviel an Verantwortung mit sich bringt, empfehlen wir dieses pflegeleichte Haustier auf zwei Rädern

Folgt aufs Wort

Geschaffen von Tony Prust von Analog Motorcycles, wiegt diese sehnig muskulöse Ducati Cucciolo Restomod im Vintage-Outfit nur 98 Pfund. Es ist bereits die dritte Ducati, die Prust für den Besitzer Del Thomas entworfen hat. Sie besteht aus einem Cucciolo-Motor, einem Iver Johnson-Rahmen der dreißiger Jahre, einem modernen Frontgabelaufbau und einem alten Ideale-Ledersitz. Dieses Motorrad, das auch noch in der Ducati-Farbe Kingfisher Blue aus den sechziger Jahren den passenden Lackanstrich erhielt, bietet eine wunderbare Kombination aus sichtbaren Metallelementen und eleganter Patina wie beispielsweise der Edelstahltank, sonderangefertigte Handschaltung und Pedalen aus Messing. Wie ein jederzeit spielbereiter Welpe, schenkt auch diese schöne, kleine Maschine ihrem Besitzer viel Freude. Sie mag vielleicht nicht atmen, aber dafür gibt es auch keine Hinterlassenschaften auf dem Fußboden. Es sei denn, ein winzig kleiner Ölfleck.

Fotos: Analog Motorcycles

Sie finden eine breite Auswahl von für einen solchen Custom Umbau geeigneten und zum Verkauf stehenden Motorrädern im Classic Driver Markt.