So könnten die Custom Bikes der Zukunft aussehen

Von einer neuen Farbe bis zu einem komplett neuen Design kann das Team von Barbara Custom Motorcycles fast jeden zweirädrigen Traum wahrmachen. Mit ihren jüngsten Konzeptstudien zeigen die Franzosen, was die Zukunft für Motorräder noch alles bereithalten könnte.

Mad Max auf Französisch

Das Designstudio Barbara Custom Motorcycles mag relativ neu in der Szene sein. Doch mit Studien wie den hier gezeigten Motorrädern machen die Franzosen deutlich, dass sie sich möglichst bald etablieren wollen. Mit insgesamt 35 teils recht futuristisch anmutenden Konzepten geben sie zweirädrigen Rennern von BMW, Triumph, Honda, Yamaha, Kawasaki und Suzuki einen ganz neuen Dreh. Dabei reichen die Entwürfe von sehr puristischen und minimalistischen Bikes über komplett verkleidete, stromlinienförmige Modellen bis zu fast schon schrottreifen Kreationen im post-apokalyptischen Mad Max-Stil. Dazu passen Namen wie „Elvis Has Left the Building“, „Hair of the Dog“ oder „The Right Stuff“.

Fotos: Barbara Custom Motorcycles

Für weitere Informationen über Barbara Concept Motorcycles besuchen Sie die Facebook-Seite oder den Instagram-Account des Designstudios.