Diese Custom-BMW ist eine Hommage an 100 Jahre Bauhaus

Wie hätte wohl ein Motorrad aus der Feder des Bauhaus-Designers Marcel Breuer ausgesehen? Die Custom-Motorrad-Schmiede Krautmotors hat zum 100. Bauhaus-Jubiläum eine BMW gebaut, die sich an der Philosophie des großen Gestalters orientiert.

Für seine neueste Kreativmaschine hat sich der Heidelberger Designer und Custom Bike Builder Rolf Reick von der einhundertjährigen Geschichte des Bauhauses und den Möbeln des Bauhaus-Schülers Marcel Breuer inspirieren lassen. Basierend auf dem modifizierten Rahmen einer BMW R60/6 entwickelte er für seine Marke Krautmotors einen neuen Tank, einen neuen Sitz und eine neue Gabel; der kompakte und leichte Motor stammt aus einer BMW F 850 G. Wir sind uns sicher, dass Marcel Breuer – der sich beim Entwurf seines berühmten Stahlrahmenstuhls „Wassily“ immerhin von seinem ersten Adler-Fahrrad hatte inspirieren lassen – die ungewöhnliche Bauhaus-BMW für gut befunden hätte!