Dieses Custom-Motorrad erinnert an die große BMW R7

Der Garmisch ist nicht der einzige BMW-Solitär, der kürzlich wiederbelebt wurde. Die Motorrad-Veredler und Restauratoren von Nmoto Design haben eine moderne Interpretation des großartigen One-off-Prototyps R7 von 1934 geschaffen, der tatsächlich auf der aktuellen R nineT Scrambler-Maschine basiert.

Das Beste aus zwei Welten

Nmotos Nostalgia-Projekt soll Motorrad-Enthusiasten mit einer modernen Version der legendären R7 verführen - einem traumhaften Bike im Stromliniendesign des Art Déco, das von BMW während dieser Ära zwar nur einmal gebaut wurde, aber als zuverlässig und alltagstauglich galt. Als Basis nutzte Nmoto eine R nineT und schälte sie zurück auf ihren Rahmen, ehe 96 von Hand gebaute Komponenten auf diesem Skelett verbaut wurden, die gemeinsam eine dem Original getreue Hommage an die R7 bilden, eine der beeindruckendsten Exemplare der Motorradgeschichte. Weil ihre Grundstruktur aber zeitgemäß ist, besitzt dieses innovative Custom-Motorrad alle Annehmlichkeiten, die Fahrer heute erwarten: LED-Leuchten, Keyless Go, einstellbare Federung und ein kraftvoller Boxermotor. Das Beste aus Vergangenheit und Zukunft? Um diese Frage zu beantworten, schicken Sie Nmoto eine R nineT und 39.500 Dollar und lassen sich überraschen.

Fotos: Nmoto Design

Sie finden eine Auswahl an BMW-Motorrädern zum Verkauf im Classic Driver Markt.