Diamond Ateliers neue Kreationen sind herzerfrischende Café Racer

Diamond Atelier ist bekannt für seine minimalistischen Custom-Umbauten auf BMW-Basis. Mit einem dreistufigen Tuning für die BMW R-Serie eröffnen die Münchener Custom Builder einen erschwinglicheren Einstieg in die Welt der tief gerahmten Café Racer....

Ihr neuer bester Freund 

Die in Zusammenarbeit mit dem hauseigenen BMW Designer Julian Weber entwickelte Mark II Serie der Münchener Custom Bike Builder Diamond Atelier richtet sich an Liebhaber minimalistischer Motorräder. In drei Tuningstufen zu Preisen zwischen 20.990 und 27.990 Euro beginnen sie ihr Leben als 800 oder 1.000 cm3 Zweiventiler-BMW mit Monolever. Die Änderungen fallen mit steigenden Preisen immer intensiver, aber immer wohl durchdacht aus, sowohl in punkto Kosmetik wie Mechanik. Wie das Quartett auf unserem Aufmacherbild zeigt, reicht die Bandbreite vom aggressiven Kurzheck (lackiert in wunderbaren Retro-Schattierungen) mit pulverbeschichteten Felgen bis zur Top-Version Supersport mit umgedrehter Teleskopgabel und drei CNC-gefrästen Gabelbrücken. Die Verfügbarkeit regelt sich nach dem „First come, first serve“-Prinzip. Also setzen Sie Ihren Namen auf die Warteliste, ehe der einäugige Pfundskerl Sie in Ihren Träumen verfolgt...

Fotos: Diamond Atelier

Sie finden eine breite Auswahl an klassischen und modernen Motorrädern im Classic Driver Markt.