Im Rückspiegel – Oktober 2016 in Bildern

In dieser neuen monatlichen Retrospektive werfen wir noch einmal einen Blick zurück auf die Top-Stories, Events und schönsten Produktionen der letzten vier Wochen. Da die Event-Saison vorüber ist, stimmen wir uns so auch bestens auf den grauen November ein....

Zu Monatsbeginn warfen wir die Frage auf, ob dieser Alfa Romeo 6C die schönste jemals gebaute Limousine wäre. Und baten auch keinen Geringeren als Paolo Pininfarina zu diesem Thema. Bella Berlina!

Die erste Co-Produktion von Range Rover und Zenith bot die perfekte Gelegenheit zur Frage an die Experten, warum sich Autos und Luxusuhren so fantastisch ergänzen.

Zur Feier des 70. Jahrestages der Firmengründung enthüllte Ferrari für seine aktuellen Straßensportwagen 70 klassisch inspirierte LackierungenWelche ist Ihr Favorit?

Brexit, Flüchtlingskrise, wirtschaftliche Unsicherheiten – trotz aller Probleme Europas wollten wir die Vorteile einer transkontinentalen Zusammenarbeit hochleben lassen. Und zwar in Gestalt dieses „Baby“ Bizzarrini 1900 GT

Unique & Limiteds fantastischer neuer Kunstdruck zeigt eines der aufregendsten Rennen der Motorsportgeschichte aus einer bis dato noch nie gesehenen Perspektive: Den GP von Japan 1976, bei dem James Hunt nach einer wie ein Hollywood-Drama inszenierten Saison den WM-Titel gegen Niki Lauda gewann.

Manche sagen, bei Einbruch des Winters gehöre ein Cabriolet gut eingepackt in die Garage. Nun, wir wagten Einspruch. Um das Gegenteil zu beweisen, entführten wir diesen betörenden Ferrari 275 GTS für eine nachmittägliche Offentour durch den Südwesten Londons.

Dieser Lamborghini 350 GT von 1965 ist nicht nur einer von vielen Sportwagen, die den Nachnamen Ferruccios tragen – nein, er wurde sogar eigens für den italienischen Unternehmer und früheren Traktorenbauer aufgebaut.

Dieser Kremer Porsche 911 RSR wurde nach dem Gewinn der GT-Europameisterschaft 1973 gleich zweimal zum Hauptdarsteller auf den offiziellen Porsche Motorsportpostern. Denn Pilot Clemens Schickentanz gewann zugleich den Porsche-Cup.

Nach zehn Jahren als Manager der europäischen Aktivitäten von RM Sothebys gründete Max Girardo im Londoner Südwesten sein eigenes Classic Car-Reich. Wir besuchten ihn…

Was bedeutet Ihnen Lamborghini? Wir beantworten die Frage mit diesem rasiermesserscharfen, hellgelben (und leider todgeborenen) Diablo GT1.

Viele Menschen verkleiden sich zu Halloween als Geist oder Zombie. Wir zogen es vor, mit einem rabenschwarzen Aston Martin V8 Zagato nach Einbruch der Dunkelheit ins dunkelste London zu fahren. Lesen Sie die Gruselstory von „Zag the Ripper“.

Fotos: Rémi Dargegen, Ferrari, Zenith, Tom Shaxson, Unique & Limited, Tom Horna, Alex Lawrence, Frederico Bajetti.