Diese jungen BMW-Sportwagen versprechen pure Freude am Fahren

Einige der knackigsten Straßensportgeräte der späten Neunziger- und frühen Jahrtausenderjahre stammen aus München. Wir sagen diesen gerade noch erschwinglichen BMW eine große Zukunft als Sammlerautos voraus.

Je digitaler, autonomer und komfortabler die Automobile werden, umso größer wird auch die Sehnsucht nach einem einfachen, puristischen und direkten Fahrerlebnis. Wer für den fahrerischen Ausgleich am Wochenende ein agiles Sportgerät mit Handschaltung und Heckantrieb sucht, aber dennoch nicht auf einen gewissen Komfort verzichten will, kommt früher oder später zu den „jungen Klassikern“ von BMW, die in München rund um die Jahrtausendwende gebaut wurden. Autos wie die BMW Z3 und Z4 M Coupés, der BMW M3 CSL oder das BMW 1er M Coupé. Schnäppchen sind diese charismatischen Geschosse schon lange nicht mehr – aber wir tippen, dass mit steigender Begehrlichkeit nach puristischer Fahrfreude auch die Preise noch weiter nach oben klettern werden. Hier sind unsere aktuellen Favoriten aus dem Classic Driver Markt.

10 zukünftige BMW-Klassiker, die Freude machen