Der Bel & Bel Zero Scooter ist eine pfiffige optische Täuschung

Diesmal wird der „Two-Wheel Tuesday” von Classic Driver etwas anders interpretiert. Als Mix aus futuristischer Technologie und klassischem Styling präsentiert das spanische Studio Bel & Bel mit dem Scooter Zero einen Segway mit dem Sex Appeal einer klassischen Vespa.

Alles eine Frage der Balance

Der Scooter Zero von Bel & Bel kann entweder fertig geordert werden oder als spezieller Bausatz, der dann nachträglich an den Autobalancer von NineBot angepasst werden kann. Die spanischen Designer versprechen, dass ihr Segway-ähnliches Gefährt in einer „unendlichen Variation von Farben” angeboten wird und zudem Bluetooth-kompatibel mit Android- und Apple-Geräten ist. Dieser selbst aufrichtende Scooter mag vielleicht nicht ganz über den Charme der Fünfziger-Jahre-Roller verfügen, aber einen zweiten Blick dürfte einige riskieren. Vielleicht dann, wenn man einen kleinen Ausflug in der Toskana unternimmt. Der Scooter Zero wird ab September erhältlich sein, Preise stehen noch nicht fest.

Fotos: Bel & Bel

Sie finden ein breites Angebot an klassischen Motorrädern und Scooter zum Verkauf im Classic Driver Markt.