Die Triumph Bonneville T100 by Clutch ist ein britisch-französisches Meisterstück

Wer die historischen Triumph-Motorräder liebt, aber auf den Komfort eines modernen Bikes nicht verzichten möchte, sollte sich die Bonneville T100 von Clutch Custom Motorcycles aus Paris einmal genauer ansehen.

Die Damen und Herren von Clutch Custom Motorcycles in Paris haben die Triumph Bonneville T100 elegant "verfeinert". Der hangefertigte Tank des Tailor-Made-Bikes ist die auffälligste Veränderung gegebüber der Serienversion des Crusiers. Neue Ecken und Kanten und eine Lackierung in British Racing Green zeugen von den britschen Wurzeln der Triumph.

Mehr als nur Kosmetik 

Der gesamte Rahmen wurde extrem modifiziert und tiefergelegt, während der Motor mit einem neuen Kühlsystem ausgestattet wurde, der ohne den äußeren Kühler auskommt. Auch eine neue Federgabel wurde dem Custom-Bike in Paris verpasst. Oberster Clutch-Motorrad-Designer ist übrigens der ehemalige US-Modefotograf Willie Knoll, der sich in Paris mit dem Cafè-Racer-Virus infiziert hat. Für ihn gibt es nichts von der Stange, fast jedes Teil wird von Hand gefertigt. 

Im Classic Driver Markt finden Sie unzählige klassische Triumph.