Zeit und Raum überwinden in Louis Vuittons „Time Capsule“

Nach einem erfolgreichen Debüt in Hongkong gastiert Louis Vuittons neue Ausstellung „Time Capsule“ nun in Berlin. Zum 40. Geburtstag der Marke in Deutschland und mit dem Französischen Palais als Bühne, könnte es keinen besseren Start zur Europa-Tournee sein...

Zeitreisender

Die mitten im historischen Zentrum von Berlin gezeigte Time Capsule Ausstellung von Louis Vuitton ist eine multimediale Reise durch die Geschichte des 1854 gegründeten Modehauses. Zu sehen sind nie zuvor gezeigte Artefakte, Koffer aus verschiedenen Epochen, für berühmte Persönlichkeiten angefertigte Einzelstücke, Licht- und Videoinstallationen sowie Werke französischer Handwerker, welche traditionelle Methoden der Lederverarbeitung veranschaulichen. Die fünf Hauptthemen der Ausstellung – Codes des Hauses, Reisen rund um die Welt, Eleganz und Schönheit in Bewegung, Ikonen des Hauses und Louis Vuittons Vergangenheit und Gegenwart – zeigen auf, wie das Haus über die letzten gut 160 Jahre die sich ändernden Bedürfnisse und Wünsche seiner Kunden immer mit großer Treffsicherheit antizipierte. Doch nicht nur ist der Fokus auf die Vergangenheit gerichtet, auch einige aktuelle Designs und Kreationen sind zu bestaunen. Um die Ausstellung als Ganzes zu erleben, bleibt nicht mehr allzu viel Zeit. Denn die „Zeitkapsel“ ist nur noch bis zum 8. Oktober geöffnet, ehe sie zur nächsten Station weiterfliegt. Doch ist Berlin ja immer eine Reise wert...

Fotos: Louis Vuitton

Weitere Informationen zur Time Capsule Ausstellung von Louis Vuitton gibt es hier. Alternativ finden Sie zahlreiche Louis Vuitton Artikel im Classic Driver Markt.