Die neuen Schuhe von Piloti sind nur eines Pagani Huayra würdig

2018 besuchten wir den Petrolhead Hing Yeung in Los Angeles. Damals gab uns der Chefdesigner von Piloti einen exklusiven Einblick in einen neuen Schuh, den er für Pagani entwickelte. Nun hat Piloti den Roadster Driving Schuh enthüllt – und er ist genauso geworden, wie wir ihn in Erinnerung haben...

Form im Einklang mit Funktion

Die direkt vom sensationellen Huayra Roadster inspirierten Schuhe werden per Hand aus italienischem Leder, Kohlefaser und gelasertem Aluminium hergestellt. Selbstverständlich verfügen sie über die von Piloti patentierte „Roll Control“-Technologie, obwohl sie zugegebenermaßen hinter dem Lenkrad des von uns im letzten Jahr getesteten Zonda Aether mit seinen drei Pedalen nutzbringender wäre. Mit Piloti und Pagani haben sich die Richtigen im Supercar-Himmel gefunden, und der elegante, weit hochgezogene Roadster Driving „Stiefel“ ist definitiv ein Schuh, der sich seines automobilen Vorbildes würdig zeigt. Wie beim Huayra liegen auch hier die Feinheiten im Detail – wie eine aufgeprägte Nachbildung der vier Pagani Auspuffendstücke an der Ferse oder die nahtlos eingewebten Kohlefasereinlagen, die Gewicht sparen und die Steifigkeit verbessern. Nur 250 Paare werden in Italien angefertigt und dann in einer speziellen Verpackung an ihre glücklichen Besitzer geschickt. Zu öffnen ist sie über Flügeltüren, ganz wie das Pagani Huayra Coupé! 

Fotos: Piloti 

Für weitere Informationen oder die Bestellung Ihres persönlichen Paars der Roadster Driving Schuhe gehen Sie bitte auf die Piloti Website.