Mit Teslas unsichtbaren Solaranlagen kann man sogar in der Wüste grün leben

Millionen von Menschen leben weltweit in Wüstenregionen. Aber angemessenes Wohnen gestaltet sich da im Wechsel von extrem heißen Sommertagen und eisigen Winternächten sehr schwierig. Jetzt hat BMDesign ein natürlich ventiliertes Haus entworfen, dass sich perfekt dem Wüstenklima anpasst...

In der Wüste wohnen

Entwickelt von Architekten der iranischen Firma BMDesign besitzt das Alvai House aus Beton eine natürlich ventilierte „doppelte Außenhaut”, die leben in der Wüste so leicht wie ein kühlender Hauch macht. Das geneigte Dach schafft einen negativen Druck, der hilft, das Haus zu lüften, gleichzeitig öffnet und schließt sich die doppelte Hautschicht, die aus unsichtbaren Tesla-Solarpaneelen besteht. Durch diese Funktion kann die Sonne das Haus im Winter erwärmen und das Gebäude im Sommer verschatten, um es zu kühlen. Das Design nutzt auch immergrüne Bäume, einen Pool, einen Teich und Spargelgewächse wie Bodenhanf, um die Luft zu reinigen. Wer hätte geahnt, dass die Wüste auch so ergrünt?

Fotos: BMDesign

Tausende von Immobilien lassen sich im Classic Driver Markt entdecken.