Snapshot, 1950s: Wie eine Katze auf dem heißen Blechdach

Mitte der 1950er Jahre sitzt die Anita Ekberg auf dem Dach eines crèmefarbenen Jaguar Roadster und lächelt entwaffnend in die Kamera. Erst wenige Jahre zuvor ist die Schwedische Schauspielerin zur "Miss Universum" gekührt worden - doch ihre größten Erfolge stehen ihr noch bevor.

Obwohl sie nur wenig Englisch spricht, steht Anita Ekberg im Jahr 1955 neben John Wayne und Lauren Bacall vor der Kamera. Kurz darauf spielt sie bereits mit Dean Martin und Jerry Lewis, die Presse nennt sie "die Marilyn Monroe der Paramount-Studios". Die Rolle ihres Lebens erhält Ekberg jedoch erst 1960: Federico Fellini gewinnt sie für seinen Film "La Dolce Vita" über das rauschende Leben der römischen Hautevolée. Am vergangenen Wochenende ist Anita Ekberg im Alter von 83 Jahren gestorben. Ihr freizügiges Bad in der Fontana di Trevi bleibt unvergessen.

Foto: Rex Features