Snapshot, 1963: Wilde Verfolgungsjagd in Goodwood

An diesem 24. August 1963kämpfen zwei Ferrari 250 GTO und ein Aston Martin DP214 in Goodwood um die Vorherrschaft in der Tourist Trophy.

Abgebrüht wie immer führt Schnurrbartträger Graham Hill vor dem GTO von Mike Parkes und dem Aston Martin DP214 von Innes Ireland auf dem Weg durch die Goodwood-Schikane bei der 28. Auflage der Tourist Trophy. Aber ihnen folgen unerbittlich bekannte Namen wie Roy Salvadori, David Piper, Roger Penske und Jack Sears. Wer fehlt, ist Stirling Moss. Aber er hatte im Jahr zuvor einen schweren Unfall in Goodwood und macht sich in der Pit Lane als Zeitnehmer nützlich. Letztlich behält Hill bis zur abwinkenden Zielflagge gegenüber Parkes die Oberhand, der Aston rutsch vom dritten auf den siebten Platz. Roy Salvadori hingegen schafft den Sprung aufs Podest.

Foto: Rex Features