Bright Lights, Big City – So schön leuchtet New York bei Nacht

Nirgendwo leuchten die Lichter der Großstadt so magisch wie in New York. Der Fotograf Franck Bohbots hat seine Exkursionen durch die „Stadt, die niemals schläft“ nun eindrucksvoll mit seiner Kamera dokumentiert.

Auch wenn New York nicht mehr der Nabel der Welt sein mag – die Leuchtreklamen und Neonschilder, die Manhatten des Nachts erhellen und wir aus unzähligen Filmen kennen, haben noch immer eine ganz eigene Anziehungskraft. Der in Frankreich geborene und heute in Brooklyn lebende Fotograf Franck Bohbots ist der nächtlich-nostalgische Seite von New York immer wieder auf seinen Spaziergängen gefolgt und hat dabei in melancholisch-unwirklichen Aufnahmen die schönsten Lichtspiele eingefangen. Bei TeNeues ist nun ein 176 Seiten starker Bildband mit deutschen, englischen und französischen Begleittexten erschienen, der durchaus auch als „Wanderkarte“ für eigene Nachtspaziergänge durch New York benutzt werden kann.

Fotos: Franck Bohbots / TeNeues