Ist das das ultimative Ferrari-Buch?

Eingehüllt in einen von Marc Newson gestylten Schober aus Aluminium und illustriert mit hunderten von bislang unbekannten Fotos und Dokumenten aus Ferrari- und privaten Archiven erzählt Il Fascino Ferrari die Geschichte des Springenden Pferdes so opulent wie noch kein anderes Buch zuvor…

Schuber erinnert an V12-Ventildeckel

Il Fascino Ferrari - herausgegeben von Taschen und editiert vom bekannten italienischen Autojournalisten Pino Allievi - breitet die 70-Jährige Geschichte von Ferrari und seiner menschlichen wie mechanischen Protagonisten auf 480 großformatigen Seiten aus. Die in Leder eingeschlagene und von Hand gebundene Collector’s Edition ist auf 1947 einzeln nummerierte Exemplare limitiert und wird in einem von Marc Newson entworfenen Aluminium Schober präsentiert, der Anklänge an die Ventildeckel eines klassischen Ferrari V12 zeigt. Wer den ab September zum Preis von 5000 Euro erhältlichen Prachtband im Wohnzimmer, im Büro oder in der Garage gebührend zur Schau stellen will, greift zur zusätzlich angebotenen Art Edition. Die kommt mit einer V12-Skulptur aus verchromten Stahl, auf die sich das Buch dekorativ stellen lässt.

Fotos: Taschen

Für nähere Informationen zu Il Fascino Ferrari oder für die Reservierung einer Kopie gehen Sie auf den Taschen Webstore.