Snapshot, 1967: Ein Geschenk des Himmels in New York

1967 hat Porsche erstmals den Targa mit herausnehmbarem Dach, Überrollbügel und klappbarer Kunststoff-Heckscheibe im Angebot. Und welchen besseren Ort könnte es geben, um die neu gewonnene Freiheit auszukosten, als die Häuserschluchten von New York?

Zwei Jahre ist es nun her, dass Porsche in Frankfurt ein neuartiges „Sicherheitscabriolet“ für den amerikanischen Markt enthüllte. Die Produktion der besonders variablen 911 und 912 Targas beginnt im Dezember 1966 – Kunden aus Übersee haben die Möglichkeit, ihren Porsche im Rahmen des „Tourist Delivery Program“ selbst in Zuffenhausen abzuholen und über „den großen Teich“ zurück in ihre Heimat zu verschiffen. Was muss es wohl für ein Gefühl gewesen sein, mit seinem brandneuen Targa zwischen Straßenkreuzern und Yellow Cabs zum ersten Mal durch die Straßen von Manhattan zu brausen? 

Zahlreiche klassische Porsche 911 Targa stehen im Classic Driver Markt zum Verkauf.