Phillips und Classic Driver eröffnen “Trinity”-Ausstellung in London

Phillips und Classic Driver haben gestern Abend die Ausstellung ‘Trinity – BAT 5-7-9” in London mit einer illustren Talkrunde eröffnet. Die drei Batmobile von Bertone sind noch bis kommenden Samstag zu sehen.

Die Batmobile sind gelandet

Die drei von Franco Scaglione entworfenen Alfa-Romeo-Designstudien B.A.T. gehören ohne Frage zu den aufregendsten Visionen der Automobilgeschichte. In den kunstvoll ausgeleuchteten Galerieräumen von Phillips Auctions am Londoner Berkeley Square kamen die geflügelten Zukunftsvisionen nochmal besonders zur Geltung – im Schatten von B.A.T. 7 meinten viele Besucher sogar die Silhouette von Batman zu erkennen.

Expertenrunde

In der von Phillips und Classic Driver präsentierten Gesprächsrunde diskutierten Aurel Bacs von Bacs & Russo, der italienische Journalist und Kurator Giosuè Boette Cohen, Sammlerauto-Vermittler Simon Kidston, Phillips-Uhrenspezialist James Marks und unser CEO J. Philip Rathgen nochmals die Geschichte und Bedeutung der drei Ausnahme-Automobile für die Designgeschichte.

Die heilige Dreifaltigkeit

Die Ausstellung “Trinity – BAT 5-7-9” ist vom 20. bis 23. November 2019 bei Phillips Auctions am Berkeley Square in London zu sehen. Mehr über die Geschichte von Bertones mythischen “Batmobilen” lesen Sie hier.

Fotos: Tom Shaxson for Classic Driver © 2019