Dieser jungfräuliche Lancia Delta Integrale möchte eingefahren werden

Mehr als 20 Jahre ist es her, dass der Lancia Delta Integrale sein Amt niederlegte – mittlerweile ist die Homologationsserie ein heißer Investment-Tipp. Bei Silverstone Auctions kommt Ende Februar eines der seltenen Jubiläumsmodelle unter den Hammer, das noch nicht einmal eingefahren ist.

Der Lancia Delta Integrale im berühmten Livree ist eine von nur 400 „Martini 5“-Jubiläumseditionen – genauer gesagt die Nummer 124. Die Martini 5 basierten auf dem Evolution-Modell, das eine Spurverbreiterung und mehr Leistung mit sich brachte. Die Serie wurde zur Feier der fünf WRC-Konstrukteurstitel, die Lancia mit seinen Rallyewagen eingesackt hatte, aufgelegt. Vielleicht etwas voreilig, denn auch im nächsten Jahr sicherten die Italiener sich den Konstrukteurstitel. Was den hier gezeigten Integrale so besonders macht, ist jedoch weniger die Tatsache, dass er zum elitären Kreis der Jubiläumsmodelle zählt, sondern sein ganz besonderer Zustand.

Stillstand nach 31 Meilen

Der Lancia Delta Integrale wurde 1992 ausgeliefert und vom damaligen Autohändler ganze 31 Meilen vom Verkaufsraum zum Kunden gefahren. Seither ist der Wagen keine einzige Meile mehr auf eigener Achse bewegt worden. Das erklärt auch, warum das britische Auktionshaus Silverstone Auctions den Wagen für stattliche 90.000 bis 110.000 Pfund unter die Leute bringen will. Bei der Race Retro Auktion vom 22. bis 23. Februar 2015 im britischen Stoneleigh Park in Coventry kommt übrigens noch ein weiterer moderner, attraktiver Klassiker mit extrem niedrigem Kilometerstand zum Aufruf: Ein Ferrari 456 M aus erster Hand mit nur 400 Meilen Laufleistung. Die Preiserwartungen liegen zwischen 75.000 und 90.000 Pfund.

Fotos: Silverstone Auctions

Klassische Lancia stehen im Classic Driver Markt zum Verkauf.