Bonhams Goodwood-Auktion: Vorkriegs-Mercedes bringt 2,8 Millionen Pfund

Für Bonhams-Auktionator Jamie Knight war das Verkaufsergebnis eine kleine Sensation. Der Mercedes-Benz 36/220 6,8 Liter S-Typ, gebaut 1928, sollte für 1,5 bis 2 Millionen Pfund Sterling den Besitzer wechseln. Tatsächlich brachte der Klassiker im Originalzustand 2,8 Millionen Pfund (inkl. Käuferprämi

 

Für Bonhams-Auktionator Jamie Knight war das Verkaufsergebnis eine kleine Sensation. Der Mercedes-Benz 36/220 6,8 Liter S-Typ, gebaut 1928, sollte für 1,5 bis 2 Millionen Pfund Sterling den Besitzer wechseln. Tatsächlich brachte der Klassiker im Originalzustand 2,8 Millionen Pfund (inkl. Käuferprämie).

Der offene Viersitzer war noch niemals zuvor Gast einer Auktion, da er sich seit über 84 Jahren im Besitz derselben Familie befand. Dieser und der Umstand, dass der Wagen kaum bewegt, geschweige denn einen Restaurator in seinem Automobilleben gesehen hat, macht den S-Typ zu einem einzigartigen Automobil. Der 1928 von einem britischen Offizier georderte Wagen, soll lediglich 8.375 Meilen auf eigener Achse zurückgelegt haben.

Wenn man sich diese Einzigartigkeit des Mercedes-Benz vor Augen führt, hilft es das hohe Verkaufsergebnis zu verstehen. Von den überrestaurierten Concours-Klassikern heben sich diese liebevoll konservierten Zeitkapseln wohltuend ab. Bleibt nur zu wünschen, dass der neue Besitzer des Mercedes ihn mit ebensolchem Feingefühl erhalten wird. Dann könnte dem S-Typ eine grandiose Concours-Karriere bevorstehen.

 

Fotos: Bonhams

Eine Übersicht aller Auktionsergebnisse finden Sie in unserem Live Auktionsrückblick.