Arosa Car Classic 2012: Heiße Duelle am Berg

Wer in der Schweiz lebt oder mal zu Besuch mit dem Auto war, weiß wie streng es die Eidgenossen mit Geschwindigkeitsüberschreitungen nehmen. Eine Ausnahme stellt nur das Bergrennen Arosa Classic Car dar.

Auf der gesperrten Strecke dürfen die Teilnehmer so schnell fahren, wie es ihr fahrerisches Können erlaubt um die besten Zeiten zu erreichen.

Bei widrigen Witterungsbedingungen an den ersten beiden Renntagen schonten die Teilnehmer sich selbst und ihr – zum Teil wertvolles – Gerät nicht. Für die Zuschauer boten sich spannende Szenen auf der gesperrten Strecke, die einiges fahrerisches Können abverlangt. Wir haben die schönsten Momente der Arosa Car Classic vom 29. August bis 2. September 2012 in Bildern festgehalten.

Classic Driver Redakteur J. Philip Rathgen konnte gemeinsam mit dem Porsche Museum an dem Bergrennen am Steuer eines Porsche 924 GT Carrera teilnehmen. Seinen Erlebnisbericht lesen Sie noch in dieser Woche bei Classic Driver.

 


Fotos:Urs Homberger

Weitere Informationen zur Arosa Classic Car finden Sie unter www.arosaclassiccar.ch.