Diese limitierte Seiko-Neuauflage ist schwarzweiß und sehr cool

Für ihr jüngstes gemeinsames Projekt haben sich Seiko und die kreative japanische Boutique White Mountaineering für eine Neuauflage eines Giugiaro-Designs entschieden. Die Rider´s Chronograph war in den achtziger Jahren Kult.

Zeitreise

Die neue Rider´s Chronograph ist auf 700 Stück limitiert und wird nur in Japan verkauft. Seiko und White Mountaineering haben das leicht skurrile und asymmetrische Design von Giugiaro au der ursprünglichen Uhrenserie übernommen und sich zugleich statt einer Farbauswahl für die puristische Kombination in schwarzweiß entschieden. Die Uhr war so gestaltet, dass man sie während des Motorradfahrens ablesen konnte. Die neue Seiko besitzt außerdem Gehäuse und Armband in Edelstahl mit einer speziellen, robusten Beschichtung, die jedes Abenteuer mitmacht. Da sie ausschließlich in Japan erhältlich ist, fällt die Online-Recherche vermutlich etwas aufwändiger aus. Aber wem es gelingt, sich eine zu sichern, darf die neiderfüllten Blicke der anderen Uhrenkenner genießen.

Fotos: White Mountaineering 

Sie finden eine Auswahl an modernen und klassischen Zeitmessern zum Verkauf im Classic Driver Markt.