Bauhaus meets Porsche 356 – die neuen Uhren von Porsche Design

Mit der neuen, in Basel vorgestellten Uhrencollection 1919 feiert Porsche Design die großen Ikonen deutscher Gestaltungsgeschichte.

Das Laben „Made in Germany“ steht in der Designgeschichte exemplarisch für schlichten Formalismus und Reduktion der Form; die Lehren und Entwürfe des Bauhaus waren für den sprichwörtlichen Purismus deutscher Gestaltung ähnlich prägend wie der einfache Sportsgeist des Porsche 356. Porsche Design hat den Ikonen des deutschen Designs nun eine neue Uhrenlinie gewidmet: Die Datetimer, Globetimer und Chronotimer aus der 1919-Serie (die Zahl erinnert an das Gründungsjahr des Bauhauses) verfügen über ein 42-Millimeter-Gehäuse aus Titan und sind tatsächlich so zurückhaltend gestaltet, als hätten sich Walter Gropius und Ferry Porsche gemeinsam ans Werk gemacht.