Weltrekord: Dieser Apple 1 kostet mehr als ein Ferrari F40

Einer der ersten Apple-Computer von 1976 ist in New York für einen Rekordpreis von 905.000 US-Dollar versteigert worden. Das entspricht rund 1.800 iPads – oder einem gut erhaltenen Ferrari F40 mit passendem Gepäck.

Rekordpreis für den Ur-Apple

Der Apple 1 ist einer von jenen ersten Computern, die Apple-Gründer Steve Wozniak und Steve Jobs in den 1970er Jahren in ihrer Garage zusammen löteten – und damit die Revolution des Personal Computers auslösten. Rund 50 Einheiten wurden damals für einen Computerhändler im kalifornischen Silicon Valley produziert. Der nun von Bonhams für einen Rekordpreis versteigerte Apple 1 ist laut Auktionshaus eines der wenigen Exemplare, die heute noch einwandfrei funktionieren. Der Käufer erhielt zudem ein Motherboard mit 8 Kilobyte RAM-Speicher ein passendes Vintage-Keyboard. 

Weitere Informationen zum versteigerten Apple 1 finden Sie hier.