Pebble Beach Week 2012: Weltrekord – Ford GT 40 bringt 10 Mio $

Auf der RM Auktion in Monterey erzielt ein Ford GT 40 Rennwagen einen unglaublichen Hammer- und Weltrekordpreis von 10.000.000 US-Dollar.

Breiter und aggressiver als die Straßenversion des Ford GT 40 präsentiert sich der Ford-Rennwagen in Monterey. Der 1968 gefertigte Wagen trägt die legendäre Gulf-Lackierung, die in diesem Fall nicht nur wie bei anderen Exemplaren später nachträglich aufgetragen wurde, sondern das Auto bereits während seiner rennaktiven Phase zierte. Nach seinem Renneinsatz Ende der Sechziger erwarb die Filmproduktionsfirma Solar Productions den GT40 im Jahr 1970 und modifizierte ihn zum High-Speed-Kamerawagen für den Dreh des legendären Films „Le Mans“. Anschließend wurde das Auto in seinen Originalzustand zurückversetzt und verweilte lange Zeit in einer privaten Garage eines der anspruchsvollsten Sammler weltweit. Der aktuelle beziehungsweise letzte Besitzer behütete das Auto seit dem Jahr 2000.
 

Fotos: RM Auctions

 

Ford GT 40 finden Sie im Classic Driver Markt.