Große Katze, kleine Vögel: Dave White illustriert Jaguar E-Type

Der Oktober ist einer der arbeitsreichsten Monate in Londons Kunst-Kalender. Um die Wirkung seines „Albion“-Displays in der Loughran Gallery zu steigern, verwandelte der Künstler Dave White einen Jaguar E-Type in eines seiner Ausstellungs-Highlights.

Mit seinen neuesten Kreationen möchte der zeitgenössische britische Künstler in erster Linie „das Erbe und die Ikonographie der einheimischen Arten Großbritanniens erforschen“. So wurde der Jaguar E-Type wortwörtlich zur idealen leeren Leinwand. „Eine Hommage an unsere bedrohten Kreaturen, für die wir Verantwortung tragen“, sagt White. „Es ist Realität, dass Arten, die wir heute als selbstverständlich sehen, in weniger als 30 Jahren ausgestorben sein werden.“ Zum Glück dürfte uns dieses Schicksal im Falle der „großen Katze“ erspart bleiben, ist ihre Begehrtheit doch auf lange Zeit gesichert.

Fotos: The Loughran Gallery

Dave Whites „Albion“-Ausstellung kann in der Loughran Gallery in Adrian Mews, London noch bis zum 25. Oktober 2014 besucht werden.

Zahlreiche Jaguar E-Type stehen im Classic Driver Markt zum Verkauf.