Snapshot, 2015: Die Zukunft ist jetzt!

Geschafft. Da wären wir. Heute ist Back-to-the-Future-Day, der 21. Oktober 2015. Aber warum ist dieses Datum so bedeutsam? Im Science Fiction-Film „Zurück in die Zukunft 2” landen Marty McFly und Doc Brown bei ihrer Reise in die Zukunft ausgerechnet am heutigen Tag.

„Straßen? Wo wir hinwollen, brauchen wir keine Straßen”, sagte Doc Brown im Jahr 1985 zu Marty McFly, als das Paar sich aufmacht, in ein futuristisches Jahr 2015 zu reisen. Während der verrückte Wissenschaftler und sein Freund für ihren furiosen Trip von 30 Jahren im atombetriebenen DeLorean nicht mal einen Wimpernschlag brauchten, haben wir anderen ohne coole Zeitmaschine den Dingen ihren üblichen Lauf lassen müssen. Dazu gehört, dass es hier in der Zukunft von 2015 immer noch Straßen gibt und Autos sich beharrlich zu fliegen weigern. Oder ihre Energie aus Müll zu beziehen. Und wo, Hollywood, sind die Schnürsenkel, die sich selber binden? Andererseits gibt es hier bei uns in der Zukunft auch Lichtblicke: die Hoverboards stehen fast vor ihrem Durchbruch.

Photo: Moviestore Collection/Rex Shutterstock