Der Ferrari-Rennwagen und die Co-Pilotin mit dem goldenen Haar

Jedes bedeutende Siegerauto aus der Geschichte des Rennsports hütet bis heute nie erzählte Geschichten. Dieser Ferrari 250 GT „SWB“ wurde in den 60er Jahren von einem Schweizer Herrenfahrer eingesetzt. Inspiriert vom blonden Haar seiner als Co-Pilotin tätigen Frau ließ er ihn Gold lackieren.

Goldrausch

Video: Kidston SA