Zweimillionster Land Rover Defender für 400.000 Pfund versteigert

400.000 Pfund Sterling waren das höchste Gebot für den zweimillionsten Land Rover Defender, bevor Bonhams-Chefauktionator Robert Brooks den Hammer fallen ließ. Applaus im gut gefüllten Auktionssaal an der vornehmen New Bond Street in London! Der Erlös kommt einem wohltätigen Zweck zu Gute.

Ein ganz besonderes Einzelstück

“Verlässlich und loyal,” so beschreibt die Schauspielerin und Gründerin der Born-Free-Foundation Virginia McKenna den Land Rover Defender, dessen Produktion nun nach 67 Jahren ausläuft. Die Tierschutzorganisation der Schauspielerin ist eine von vielen Wohltätigkeitsorganisationen, die vom Verkauf dieses besonderen "Defender 2,000,000" unterstützt wird. Gemeinsam mit anderen Persönlichkeiten aus der Medienwelt war McKenna an der Gestaltung des Geländewagens beteiligt. Der VIP-Defender wurde in einem besonderen Rahmen präsentiert: Neben dem legendären Ur-Land-Rover "Huey" (den wir in diesem Jahr selbst im Rahmen des Goodwood Revivals fahren durften), wurde die illustre Geschichte des Defenders anhand von Spielzeugmodellen und Kommentaren von Defender-Nutzern vervollständigt.

Die Aukton selbst lief von Beginn an sehr gut. Da der Wagen ohne Reserve angeboten wurde, setzte Auktionator Robert Brooks ein niedriges Startgebot. Schon nach kurzer Zeit schnellte der Preis durch Gebote im Raum und am Telefon auf über 100.000 Pfund. Das finale Gebot von 400.000 Pfund wurde von einem Interessenten am Telefon abgegeben. Zum neuen Zuhause des Defenders äußerte sich der für seine Diskretion bekannte Robert Brook nur reserviert: " Der Wagen geht an einen Ort weit, weit weg von hier". Wir zumindest würden uns freuen, wenn dieser Abschieds-Defender in Zukunft ab und zu auf Veranstaltungen zu sehen sein würde.   

Fotos: Land Rover

Auch wenn Sie nicht der glückliche Bieter sind: Machen Sie sich keine Sorgen, im Classic Driver Markt finden Sie zahlreiche Land Rover Defender zum Verkauf.