Zehn Mercedes SL, die der Neue erst mal schlagen muss

Aus Anlass der Präsentation des neuen Mercedes-Benz SL R 232 hielten wir den Moment für gekommen, einen Rückblick auf die glorreiche Geschichte dieses mittlerweile in achter Generation gebauten GT Cabrios zu werfen...

Mit der Ankündigung der neuesten SL-Generation setzt Mercedes die Ahnengalerie einer automobilen Legende fort, die sogar weiter zurückreicht als die des Porsche 911. Der neue SL scheint zugleich ein neues Highlight zu sein, wurde er doch erstmals komplett bei AMG entwickelt. Zugleich kehrt er zurück zu seinen Wurzeln als Sportwagen – mit Stoffverdeck und dem bekannten AMG-Vierliter-V8 in zwei Leistungsstufen mit 585 oder 476 PS. Was ihn zum sportlichsten SL seit Jahrzehnten macht. 

Doch die Automobilbranche ist ein hartes Pflaster, und man erreicht die magische Wirkung des SL-Namens nicht durch die Produktion von Blindgängern – ein Blick in die SL-Geschichtsbücher zeigt, dass praktisch jede Generation ein Gewinner war und sich seinen Platz an der Spitze der Mercedes-Hackordnung verdient hatte. Mit einem voraussichtlichen Einführungspreis von kaum unter 170.000 Euro wird sich der neue SL jedoch anstrengen müssen, Käufer von seinen Vorgängern abzulenken, ganz zu schweigen von der modernen Konkurrenz. Daher schauen wir mal, was der Mercedes Katalog im Classic Driver Markt so alles zum Thema SL zu bieten hat... 

 

Warum nicht jetzt gleich mit einem dieser klassischen Mercedes SL vom Hof fahren?