Werden Sie stolzer Besitzer eines brandneuen Shelby Daytona Coupés

Nach der 289er Cobra lässt Shelby American nun auch das legendäre Cobra Daytona Coupé wieder aufleben: Zum 50. Jubiläum des Renncoupés entsteht eine limitierte Edition von 50 Exemplaren.

Im Januar 2014 berichteten wir über Shelby Americans Pläne für eine Wiederbelebung der 289er Cobra – ein Jahr später brachte der US-Autohersteller 50 Exemplare der 427er Cobra auf den Markt.  Jetzt bringt Shelby auch das Cobra Daytona Coupés zurück: Aufgrund seiner Seltenheit ist das Shelby Daytona Coupé, von dem einst nur sechs Exemplare gebaut wurden,  heute einer der begehrtesten historischen Rennwagen der Welt. „Jedes Exemplar ist Millionen Dollar wert. Und eines zu besitzen fast unmöglich“, kommentiert Shelby American. „Dank des Shelby Cobra Daytona Coupés“, erinnert sich Shelby-Boss Joe Conway, „konnte ein kleines US-Team einen Motorsport-Giganten besiegen. Sechs schlanke Cobra Coupés hatte das hartnäckige Shelby American Team gegen die Übermacht der Ferraris ins Feld geführt und  sich am 4. Juli 1965 den Sportwagen-Weltmeisterschaftstitel geholt. Ein Erfolg, den bis dato kein anderes amerikanisches Team wiederholen konnte. Um diese Meisterleistung gebührend zu feiern, bringen wir eine Kleinserie von Jubiläumsmodellen auf den Markt – die Wiederauferstehung des legendären Shelby Cobra Daytona Coupés.“ Die Coupés werden wahlweise mit einer Karosserie aus Aluminium oder Glasfaser angeboten. Ihr Debüt sollen die Renncobras im August in Kalifornien feiern.

Fotos: Shelby American

Zahlreiche Shelby-Sportwagen finden Sie im Classic Driver Markt.