Kein Lamborghini kam bei dieser Show zu Schaden

Letzte Woche inszenierte Classic Driver-Händler und Modeschöpfer Arthur Kar von L'Art de L'Automobile in Paris eine Ausstellung zum Thema "Crash Test", um ein neues T-Shirt zu lancieren. Statt nur irgendeinem Auto wählte der Kurator stilsicher den sensationellen Lamborghini Diablo SV.

Nichts ist sicher

„Die Idee hinter der Ausstellung war ziemlich einfach”, erklärt Arthur Kar, der Gründer von  L’Art de L’Automobile , einem Unternehmen, das als Händler und Modelabel zugleich alte Grenzen in der Szene der Klassikersammler aufbricht. „Wir haben uns entschlossen, zwei T-Shirts zu entwerfen, die das Thema Crash Test aufgreifen.” Das T-Shirt, das auf 150 Stück limitiert ist und online oder bei „The Broken Arm” in Paris erhältlich ist, zeigt einen Vorserien-Lamborghini Diablo, der sich dieser Prozedur unterzieht. „Es ist einfach faszinierend, dass alle noch so schönen, seltenen und teuren Autos diesen Prozess durchlaufen müssen.” Arthur verspricht, dass im zweiten Teil der Ausstellung ein echtes, gecrashtes Fahrzeug zu sehen sein wird. Aber keine Sorge, für den Augenblick können wir Ihnen versichern, dass keine Lamborghinis zu Schaden gekommen sind. 

Fotos: L’Art de L’Automobile