Houston, wir haben einen Prototypen! Mecum versteigert Ford GT40

Phil Hill, Bruce McLaren, Bob Bondurant, Ken Miles, Jo Schlesser, Richie Ginther, Richard Attwood – sie alle sollen bereits hinter’m Steuer von Chassis GT/104, dem viertgebauten und heute zweitältesten Ford GT40 Prototypen, gesessen haben. Bei Mecum kommt die Le-Mans-Ikone im April zum Aufruf.

Laut dem amerikanischen Auktionshaus Mecum ist dieser 1964er Le-Mans-Prototype der zweitälteste Ford GT40, der heute noch existiert. Der Rennwagen soll mit demselben 4,7-Liter-V8 ausgestattet sein, der für die Rennsaison 1965 zum Einsatz kam, sowie mit dem seltenen Colotti-Viergang-Getriebe. Die ganze Geschichte über GT/104 lesen Sie hier.

Die Mecum-Auktion findet vom 10. bis 12. April 2014 im Reliant Center in Houston, Texas, statt. Weitere Informationen und alle Lots finden sich unter www.mecum.com.

 

Klassische Ford GT40 können Sie im Classic Driver Markt kaufen.