Ein neuer TVR feiert beim Goodwood Revival seine Premiere

Kann man sich für die britische Sportwagenmarke TVR einen besseren Start für ein neues Modell vorstellen, als beim Goodwood Revival, dem größten Klassikerfest Englands? Als erstes Auto überhaupt, dass bei diesem Event Premiere feiert, dürfte der neue Sportwagen von TVR viel Aufmerksamkeit erregen...

Ein Stück England

Über zehn Jahre ist es her, dass ein neuer TVR das Licht der Welt erblickt hat. Die Entwickler haben diese Zeit gut genutzt, um etwas zu erschaffen, das im großen Stil gefeiert werden kann. Das Gesamtkonzept wurde bisher geheim halten, obwohl das Unternehmen immer wieder erste Anmutungen veröffentlicht hat. Aber was verraten wurde ist, dass das 1.200 Kilogramm schwere Auto in Zusammenarbeit mit Gordon Murray Design entstanden ist und einen von Cosworth entwickelten 5,0-Liter-V8 an Bord hat. Zu dessen Leistungsdaten zählen über 400 PS, eine Höchstgeschwindigkeit von über 320 Stundenkilometer und eine Beschleunigung von 0 auf 100 Stundenkilometer in unter vier Sekunden. Den neuen TVR kann man zwischen dem 8. und 10. September im Earls Court Building beim Goodwood Revival bewundern - Seite an Seite mit einer Reihe klassischer Modelle, um damit auch das 70. Jubiläum der Marke zu würdigen. Vom neuen Sportwagen werden nur 500 Launch Editions zu einem Preis von je 90.000 Pfund gefertigt. Ein attraktiver Preis für ein Stück englischer Automobilgeschichte.

Fotos: TVR

Falls Sie sich für ein Fahrzeug aus der Launch Edition interessieren, sollte Sie schnell handeln, denn TVR hat angekündigt bald die Orderbücher zu schließen, die dann erst am 8. September wieder aufgeschlagen werden. Wenn Sie nicht so lange auf das neue Modell warten wollen, dann können Sie auch eine Auswahl von klassischen TVR im Classic Driver Markt entdecken.