Editor's Choice: Porsche 911 GT2 Club Sport

Tiefer, breiter, lauter, schneller. Das gab es schon im letzten Jahrtausend. Wie zum Beispiel in Gestalt dieses martialischen Porsche 993 GT 2 993 Club Sport, Baujahr 1996. Grell in Blutorange. Bitte anschnallen!

Gleich vorweg für alle kontinentalen Leser: Obwohl das Auto ist UK angeboten wird, ist es linksgelenkt. Denn die Erstauslieferung fand im Jahr 1996 in Delmenhorst statt, welches bislang kaum der Commonwealth-Zugehörigkeit verdächtig erschien. So jedoch bietet sich Chassis No. WPOZZZ99ZTS392148 zur Rücküberführung an. Schön wäre es, denn dieser GT2 ist nur eines von 20 gebauten Fahrzeugen des letzten luftgekühlten Porsche 911 der Baureihe 993, die von 1993 bis 1998 produziert und dann vom 996 abgelöst wurde. Der GT2 galt schon damals als Topmodell, namentlich die Rennversion der jeweiligen 911-Dynastie. Der Wagen ist ein reiner Hecktriebler. Für die Homologation entstanden laut Anbieter Hexagon 57 Fahrzeuge, aber nur 20 besonders attraktiv ausgestattete Club-Sport-Modelle. Für den Sammler wichtig: Alle elementaren Papiere liegen bei - Auslieferungszertifikat, Bordmappe, der originale Fahrzeugbrief nebst Schlüsselsatz. Dazu ein Bündel Rechnungen von 1996 aufwärts. Der Porsche GT2 hat zudem eine geringe fünfstellige Laufleistung, was ihn zusätzlich interessant macht. Er wartet in London, South Kensington auf Sie.

 

Editor's Choice: Porsche 911 GT2 Club Sport
Editor's Choice: Porsche 911 GT2 Club SportEditor's Choice: Porsche 911 GT2 Club Sport


Zum Porsche 911 (993) GT 2 Club Sport von Hexagon Classics gelangen Sie hier.

 


Fotos: Hexagon Classics

Viele klassische und moderne Porsche finden Sie im Classic Driver Markt.