Editor's Choice: Alfa Romeo TZ1

Wenn ein Alfa Romeo der 1960er Jahre das Kürzel „TZ“ trägt, werden Sammler nervös und kontaktieren schon einmal unüberlegt ihren Private Wealth Manager. Der italienischen Diva mit leichtem Rohrrahmen, 1,6L Vierzylinder-Motor und extravaganter Zagato-Karosserie kann man einfach nicht wiederstehen.

Nur 124 Exemplare entstanden zwischen 1963 und 1967. Der Alfa Romeo TZ1 gilt bei Freunden und Kennern exotischer Sport- und Rennwagen als Alfa Romeos Version des Ferrari GTO. Classic Driver Händler Fiskens bietet aktuell Chassis-Nummer 75046 zum Verkauf. Am 10. Dezember 1964 ging das Fahrzeug an einen gewissen Monsieur Gaspin nach Frankreich. Danach erhielt das Auto eine ordentliche Renngeschichte, welche es quer durch Europa führte. 2001 wurde der Alfa in Frankreich komplett restauriert. Auch der originale, leicht schräg wirkende Blauton, blieb erhalten. Wenn man sich die französische Geschichte von Nummer 046 vor Augen führt, ist klar warum: „Allez les bleus!“ Rennen brauchen Sie nicht, es ist vermutlich ohnehin schon zu spät. Oder?

Editor's Choice: Alfa Romeo TZ1

Das Angebot finden Sie hier im Classic Driver Marktplatz.


Fotos: Fiskens

Viele klassische und moderne Autos finden Sie im Classic Driver Markt.