Aston Martin Vanquish Zagato kommt auch als Speedster und Shooting Brake

Bisher zeichnete sich die Partnerschaft zwischen Aston Martin und Zagato durch hohe Qualität bei begrenzter Quantität aus. Das könnte sich nun ändern – denn die Vanquish-Zagato-Reihe wird um einen Speedster und einen Shooting Brake ergänzt.

Die Familie wächst

Dass es in der traditionsreichen anglo-italienische Romanze zwischen Aston Martin und dem Designstudio Zagato noch immer funkt, haben die beiden Marken bereits mit dem Aston Martin Vanquish Zagato Coupé und der passenden Volante bewiesen. Nun wird das dynamische Duo zu einer echten Baureihe ausgebaut: Ein Speedster-Modell mit Windhutzen im „Double Bubble“-Look und eine Shooting-Brake-Version in Tradition der zweisitzigen britischen Jagdwagen sollen in Kürze erscheinen. 

Zahlenspiele

Insgesamt soll der Aston Martin Vanquish Zagato 325 Mal gebaut werden – 99 Coupés, 99 Volante, 99 Shooting Brake und 28 Speedster sind geplant. Bis auf einige Shooting Brake haben wohl schon alle Exemplare einen Besitzer gefunden. Wir sind zuversichtlich, dass auch diese mehr als 600 PS starken Ausnahmesportwagen in ihren italienischen Carbon-Maßanzügen bald ausverkauft sein werden.

Fotos: Aston Martin 

Zahlreiche klassische und moderne Aston Martin Zagato finden Sie im Classic Driver Markt.