1952 Mercedes-Benz 220

Cabriolet A

Summary

  • Year of manufacture 
    1952
  • Car type 
    Convertible / Roadster
  • Reference number 
    10022
  • Drive 
    LHD
  • Condition 
    Restored
  • Exterior brand colour 
    Maron
  • Interior colour 
    Beige
  • Interior type 
    Leather
  • Number of doors 
    2
  • Number of seats 
    2
  • Location
  • Exterior colour 
    Brown
  • Gearbox 
    Manual
  • Performance 
    59 kW / 81 PS / 80 BHP
  • Drivetrain 
    2wd
  • Fuel type 
    Petrol

Description

- Fahrzeug befindet sich derzeit in der Restaurierung -

Die Ära
Oder wie war das damals eigentlich?

Das Mercedes-Benz 220 Cabriolet A zeigt in seinen perfekten Proportionen noch die typischen Design-Merkmale der dreißiger Jahre. Die auf der Basis des 170 S entwickelte Baureihe 220 wurde 1951 zusammen mit dem Mercedes-Benz 300 (Adenauer) auf der IAA in Frankfurt vorgestellt. Damit begann die Nachkriegsära der Sechszylinder mit dem völlig neu entwickelten Kurzhuber-Motor mit obenliegender Nockenwelle, der in das nahezu unveränderte Chassis des 170 S eingebaut wurde. Äußerlich unterschied sich der neue 220er von dem 170 S durch eine geänderte Motorhaube und die in die Kotflügel integrierten Scheinwerfer. Das neue Oberklasse-Modell wurde als viersitzige Limousine, zweisitziges Cabriolet A, viersitziges Cabriolet B und erstmals nach dem Krieg als zweisitziges Coupé angeboten. Neben dem nur 85 Mal gebauten Coupé war das Cabriolet A mit 1.278 gebauten Exemplaren das exklusivste Modell der Baureihe und wurde zu einem Basispreis von 18.500,- angeboten.

Die Verwendung
Oder was kann er denn noch?

Ein Mercedes-Benz 220 A Cabriolet vermittelt seinem Besitzer/Fahrer und Beifahrern ein unnachahmliches Gefühl von Gelassenheit und ruhigem Genießen mit dem Wissen das man sich auf ihn verlassen kann, denn er war und ist ein Symbol für deutsche Wertarbeit war. Man kann auch sagen typisch Mercedes! Ein kaum zu beschreibendes sinnliches Erlebnis sind Ausfahrten mit offenem Verdeck. Auch Urlaubsreisen macht er mit seinem wunderschönen Koffersatz zu einem stilvollen emotionalen Event - und dazu kommt noch das rationale Bewusstsein, eine besonders wertstabile Anlage getätigt zu haben die auch noch Potenzial nach oben hat. Ein Mercedes aus den 50-ern in seiner schönsten Form als zweitüriges, zweisitziges Cabriolet. Er spricht Emotion und Ratio gleichermaßen an.