Tropische Zeiten mit dieser Rolex Daytona von Artisans de Genève

Als moderne Hommage an die Rolex Ref 6240, deren Zifferblatt mit der Zeit eine heute bei Sammlern sehr begehrte „tropische“ Patina annahm, ging diese spezielle Daytona der Schweizer Uhrenmanufaktur Artisans de Genève durch einen ganz eigenen Alterungsprozess – auf den Bahamas...

In der Tat werden die Zifferblätter der 15 von Artisans de Genève gebauten „Tribute to 6240 Tropical“ Rolex Daytona zwischen fünf und sieben Wochen im tropischen Klima der Bahamas „reifen“, um dabei auszubleichen eine dunkle (fünf Wochen) oder gelbliche (sieben Wochen) Patina anzunehmen. Und als wäre das noch nicht genug, verfügt der nostalgisch angehauchte Chronograph über eine handgefertigte Bakelit-Einfassung, diamantengeschliffene Zeiger und ein durchsichtiges Rückteil mit Blick auf Artisans de Genèves Rotor in 22 Karat Gold. Nur 15 Exemplare werden auf spezielle Bestellung entstehen, im Preis von 31.260 Euro nicht inkludiert ist ein Trip zu den Bahamas, wo die vom Zifferblatt herbeigewünschte Sonne weiter scheinen würde...

Fotos: Artisans de Geneve 

Sie finden weitere Informationen über die Artisans de Genève „Tribute to 6240 Tropical“ hier.

Empfohlene Artikel