Die Macht von Social Media ließ diese limitierte Omega entstehen

Normalerweise ist Mittwoch der Uhrentag im Classic Driver Magazin. Doch die neue Omega Speedmaster „Speedy Tuesday“ Limited Edition ließ uns unsere Watch-Wednesday-Routine zumindest für diese Woche vergessen.

Sind Sie „speedy“ genug für diese Uhr?

Die Omega Speedmaster ist wahrscheinlich die einzige Uhr, die ein eigenes Hashtag in den sozialen Netzwerken besitzt: Unter dem Tag #SpeedyTuesday feiern Enthusiasten und Sammler am zweiten Tag der Woche ihre Leidenschaft für die Uhrenikone. Das Hashtag wurde im Jahr 2012 vom Uhrenblog Fratello Watches geprägt. Nun hat Omega heute auf Instagram – wo auch sonst? – eine begehrenswerte, limitierte Edition der Speedmaster präsentiert, die unter dem Titel „Speedy Tuesday“ die Macht von Social Media zelebriert. Mit einem Gehäuse aus gebürstetem Aliminium, einem im dunkeln leuchtenden Panda-Zifferblatt und Logos in Retro-Look dürfte die Uhr aber auch Internet-Abstinenzler begeistern. Neu ist, dass Omega die Uhr auf der Website der Marke direkt zum Kauf anbietet. Der Preis liegt bei 5.400 Schweizer Franken – doch wer das gute Stück besitzen möchte, muss schnell sein. Wir sind uns fast sicher, dass die Uhr am morgigen „Watch Wednesday“ bereits ausverkauft ist.

Fotos: Omega