Bei diesem Custom-E-Bike könnte man glatt vom wahren Glauben abfallen

Da es noch ein wenig mit dem Siegeszug der Elektrofahrzeuge dauert, hat man noch ein wenig Zeit gewonnen, sich mit dem Rückzug klassischer Motoren auf den Straßen zu beschäftigen. Wie gut, dass Vordenker wie Samuel Aguiar das eher klinische E-Bike mit sprühenden Ideen aufladen.

Warum nicht dafür, statt dagegen?

Es gibt noch die Tausende von spezialisierten Werkstätten, die Café Racer und Scrambler aus dem Fundus klassischer und moderner Motorräder zusammenbauen, aber derzeit gibt es keinen akuten Bedarf nach elektrischen Bikes, denen klassische Ästhetik eingehaucht wurde. Was den Schöpfer eines guten Custom-Bikes von dem eines großartigen Exemplars unterscheidet, ist die Fähigkeit, die besten Eigenschaften des als Basis herangezogenen Motorrads zu unterstreichen: die Merkmale zu betonen, statt sie durch den Umbau verstecken zu wollen. Ein Lehrstück, das zeigt, wie man diese Philosophie auch umsetzen kann, kommt aus dem französischen Saint-Quentin in der Form dieses fließenden Elektrowunders, dass auf den Namen „Hope” wie Wunder hört. Auf der Grundlage einer Vectrix Vx-1, deren ursprüngliches, eher unglückliches Design belegt, weshalb sich die Batteriebegeisterung der Motorradfahrer in Grenzen hält, kostete Samuel vier Jahre Entwicklungszeit. Die Inspirationsquellen sind so exzentrisch wie die Form selbst: ein Vor-A Porsche 356, ein iPhone und ein Pokémon.

Über die japanische Figur lässt sich vielleicht noch streiten, aber die Vorzüge der beiden anderen sind unbestritten wie man an ihrem unverkennbaren Einfluss sieht. Die gewölbte Glasfaserkarosserie entstand an Hand von Skizzen und 3D-Renderings und zeigt die Patenschaft des Porsche. Aber die Art, wie die Komponenten integriert und verpackt sind, trägt eindeutig die Handschrift des Apple-Produkts. Der vernietete Mittelbereich aus Aluminium schafft einen Kontrast zu den schwarz lackierten Flächen und ist zugleich eine Attraktive Verbeugung vor der Vergangenheit. Die vertikale Anordnung der drei Instrumente ist eine elegante Lösung der Vorgaben in Sachen Gesetz und Sicherheit. Der Antrieb wurde mehr oder weniger belassen - bis auf den Einbau von Brembo-Bremsen. Diese Spezialanfertigung ist fraglos unkonventionell, schön und erfrischend anders. Wenn so die Zukunft der Custom-Elektrobikes aussehen könnte, dann sind wir gerne dabei!

Fotos: Bike EXIF