Gentleman’s Library: Louis Vuitton – The Birth of Modern Luxury

Der Name Louis Vuitton steht damals wie heute für luxuriöses Reisegepäck. Über die Geschichte des Luxus-Malletier wurden unzählige Geschichten geschrieben und Bücher verlegt.

Unter dem unbescheidenen Titel Louis Vuitton – The Birth of Modern Luxury ist nun eine überarbeitete Version des Luxus-Kompendiums erschienen. Ähnlich wie die Rolex-Krone wird auch das LV-Monogramm, welches mittlerweile weit mehr als nur Koffer ziert, als ein Code für Luxus wahrgenommen. Doch wie ist das ikonische Monogramm entstanden? Worin liegt das Geheimnis des Erfolges des Koffermachers? Warum konnte sich der als „Steamer“ berühmte gewordene Schrankkoffer gegen die Konkurrenz durchsetzen?

Gentleman’s Library: Louis Vuitton – The Birth of Modern Luxury Gentleman’s Library: Louis Vuitton – The Birth of Modern Luxury
Auf all diese Fragen liefert das 500-Seiten umfassende, mit vielen Aufnahmen aus dem Vuitton-Archiv bebilderte Werk, Antworten. Der Autor und langjährige Louis-Vuitton-Berater Paul-Gérard Pasols hat in mühevoller Kleinarbeit die einzelnen Fragmente der Geschichte des Malletier zusammengetragen und lesenswert aufbereitet. Besonders spannend ist das Kapitel über „Louis Vuitton und das 20. Jahrhundert“: Die Zeit, in der sich das Haus von einem Familienunternehmen, unter dem Dach des Luxusgiganten LVMH, zu einem profitablen Global Player entwickelt hat.

Dieses Louis-Vuitton Buch ist weit mehr als nur ein schönes „Kofferbuch“, es zeichnet die Geschichte des französischen Koffermachers unter dem Einfluss der einsetzenden Globalisierung wieder: waren es doch die Reisen auf Ozeanriesen, für die diese Koffer angefertigt wurden, die als Vorboten der zusammenrückenden Welt verstanden werden können.

 


Photos: Louis Vuitton

Ein spannendes Feature über die Geschichte der maßgefertigten Koffer lesen Sie im: Magazin

Louis Vuitton im Internet: www.louisvuitton.com