Snapshot, 1963: Hat jemand meinen Porsche gesehen?

Die Silhouette des Porsche 356 gehört zu den markanteren der Automobilhistorie, doch wer würde sie noch unter einem Meter Schnee erkennen? Den Teilnehmern dieses Porsche Skitreffens blieb im Winter 1963 nur eine Lösung – ausbuddeln!

Während heute jeder „couch potato“ locker einen Sportwagen bewegen kann, war in den 1960er Jahren noch eine gewisse Fitness gefragt, einen kapriziösen Hecktriebler wie den Porsche 356 um Ecken zu treiben. Das internationale Porsche-Skitreffen in Lech/Zürs am Arlberg war ein populäres Event seiner Zeit, bei dem man Sportsgeist auch am Skihang beweisen konnte. Doch wer am nächsten Morgen auf dem Hotelparkplatz seinen Porsche unter einer dicken Decke Neuschnee herausfinden wollte, brauchte auch intellektuelle Fitness. Also, welcher ist Ihrer?  

Foto: Porsche Archive

Erleben Sie die guten alten Tage mit unserer Serie historischer Schnappschüsse.