Snapshot, 1956: „Collins, ist das nicht Brigitte Bardot?“

Es ist Juli 1956. Stirling Moss und Peter Collins entspannen sich auf dem Aston Martin DB3S sitzend mit ihrem Team. Schauplatz ist die Rennstrecke von Le Mans, wenige Stunden vor dem zermürbenden 24-Stundenrennen. Wir fragen uns allerdings, warum sich ihre Blicke gen Himmel richten?

Wer Stirling Moss kennt, der weiß, dass da im Himmel eine schöne Frau herumschweben muss – denn die hatte der Brite eigentlich immer im Blick. Leider werden wir es nie erfahren. Was wir allerdings wissen: Obwohl Moss und Collins ein spannendes Rennen in ihrem schönen Aston Martin hinlegen, werden sie schließlich nur auf den zweiten Platz fahren – hinter dem Ecurie Ecosse Jaguar D-Type von Ninian Sanderson und Ron Flockharts. Bis zum Jahresende wird Moss diverse Siege in der Tasche haben. Die Formel-1-Weltmeisterschaft, die ihm am meisten bedeutet, wird er leider um nur drei Punkte verpassen. 

Foto: LAT Photographic

Erinnern Sie sich an die gute alte Zeit – mit unserer beliebten Snapshot-Serie.