McLaren MP4-12C: Kostenloser Nachschlag

Nach dem Mercedes-Benz SLS AMG GT erhält auch der McLaren MP4-12C einen Nachschlag: Die Leistung steigt von 600 auf 625 PS, der Sprint von 0 auf 100 km/h dauert nur noch 3,1 Sekunden. Auch Schaltung und Sound wurden verbessert.

Es muss ein gutes Gefühl sein, das Steuer eines brandneuen Mercedes-Benz SLS AMG GT in Händen zu halten. Noch befriedigender Dürfte es für Freunde der schnellen Vorwärtsbewegung jedoch sein, den neuen Star aus Stuttgart an der Ampel stehen zu lassen. Für das Supercar-Duell empfiehlt sich ab dieser Woche der neue McLaren MP4-12C. Der Vorzeige-Sportwagen des einstigen Mercedes-Partners aus Woking ist mit 625 PS nicht nur 34 PS stärker aufgestellt ist als der SLS GT, sondern beim Sprint von 0 auf Tempo ganze 0,6 Sekunden vorne liegt. Möglich macht diese Performance ein umfassendes Optimierungspaket, das den britischen Mittelmotor-Sportler nicht nur schneller, sondern auch fahrbarer machen soll.

 

McLaren MP4-12C: Kostenloser Nachschlag McLaren MP4-12C: Kostenloser Nachschlag

Unter anderem wurde das Siebengang-SSG-Getriebe verbessert, die Kennlinie des Gaspedals angezogen, der Auspuffsound verschärft und der Katalog um einige Farb- und Ledervarianten erweitert. Wer bereits einen McLaren MP4-12C besitzt, hat ebenfalls Grund zur Freude, denn das Leistungsupgrade wird allen Kunden ohne weitere Kosten gewährt.

 

 

McLaren MP4-12C: Kostenloser Nachschlag
McLaren MP4-12C: Kostenloser Nachschlag McLaren MP4-12C: Kostenloser Nachschlag

 


Fotos: McLaren Automotive

Viele McLaren finden Sie im Classic Driver Markt.