Der McLaren MSO HS ist ein auf die Spitze getriebener 675LT

Offenbar noch immer nicht satt von den galaktischen Leistungswerten des 675 GT, konnten es sich die Jungs von McLaren Special Operations nicht verkneifen, ihren Supersportler nochmals nachzuschärfen ... zur Freude von 25 glücklichen Kunden...

Um den rennstreckentauglichen McLaren MSO HS zu definieren, genügt schon der aggressive Bodykit aus Kohlefaser. Zusammen mit dem vom P1 GTR inspirierten Heckspoiler erzeugt er schon ab Tempo 240 einen Anpressdruck von 220 Kilo. Die Leistung stieg zwar nur minimal von 675 auf 678 PS, doch sank dank des exzessiven Einsatzes von Kohlefaser und eines Interieurs in Alcantara samt Rennsitzen aus dem P1 das Gewicht. Wie zu erwarten, wird jedes der 25 Exemplare nach den spezifischen Wünschen des Kunden aufgebaut. So ist sichergestellt, dass nie zwei MSO HS absolut identisch sind. Angesichts der bislang schon von MSO realisierten Spezialitäten fällt es leicht vorauszusagen, dass auch beim neuen Modell nahezu nichts auszuschließen ist....

Fotos: McLaren Automotive

Sie finden eine Auswahl von zum Verkauf gelisteten McLaren im Classic Driver Markt.