Der Beginn einer wundervollen Freundschaft zwischen Mercedes-Benz und Porsche?

Wer demnächst Stuttgart besucht, bekommt ein sehr attraktives Angebot: Wer das Porsche- oder Mercedes-Museum besucht, bekommt jeweils einen Rabatt von 25 Prozent für das andere Haus. Ob so eine schwäbische Partnerschaft künftig auch in anderen Bereichen Schule macht?

Die Idee wurde natürlich geboren, um Touristen in die beiden spektakulären Museen zu locken, denn sie dürften für Automobilenthusiasten zu den Highlights eines Stuttgartbesuchs zählen. Außerdem hat Mercedes-Benz dem Nachbar Porsche einen W111 230 S aus der Mitte der 1990er Jahre geliehen. Im Gegenzug wird ein Porsche 911 Carrera 2.7 von 1975 für ein paar Monate ein neues Zuhause im Mercedes-Benz Museum finden. Die beiden großen Marken buhlen zwar bei den Händlern um Kundschaft und bekämpfen sich heftig in der GT3-Serie, aber wenn es um die gemeinsame glanzvolle Geschichte im deutschen Automobilbau geht, dann kann man die Rivalität großzügig für eine Weile ruhen lassen.

Foto: Porsche

Sie finden eine große Auswahl an Modellen von Porsche und Mercedes-Benz im Classic Driver Markt.