Bentley Grand Convertible in Los Angeles enthüllt

Crewe hat wieder ein großes Cabriolet: Im Rahmen der Los Angeles Auto Show wurde das neue Bentley Grand Convertible präsentiert.

Fünf Jahre ist es her, dass mit dem Bentley Azure der letzte große Frischluft-Gleiter der legendären V8-Dynastie die Werkshallen von Crewe verließ. Nun dürfte auf den Boulevards von Beverly Hills bis Cannes der Glamour zurückkehren - denn Bentley stellt dem Flaggschiff Mulsanne endlich ein zweitüriges Cabrio zur Seite. Der opulente Gleiter hört auf den Namen Grand Convertible und wird vom 6,75-Liter-V8-Motor seines Limousinen-Bruders angetrieben.

Der große Gleiter ist zurück

Die Leistung liegt bei stolzen 537 PS, das Drehmoment bei sagenhaften 1.100 Newtonmetern - doch wichtiger als die schiere Kraft ist bei einem offenen Bentley natürlich die Ausstattung: Das Showcar in Los Angeles erstrahlt im Farbton „Sequin Blue“, während die Haube und der Rahmen der Windschutzscheibe in ein Silber getaucht sind, das an flüssiges Metall erinnern soll. Die Sitze sind mit leinenfarbenem, 14-lagigem Leder bezogen und mit blauen Kontrastnähten versteppt. Und der Verdeckkasten - wobei das britische Wort „Tonneau“ dem Thema besser entspricht - glänzt in poliertem Walnussholz. 

Zahlreiche klassische und moderne Bentley finden Sie auch im Classic Driver Markt.

Empfohlene Artikel